So. Feb 5th, 2023

Top Shot Wien war Gastgeber des am 10.10.2022 ausgetragenen Landesmeisterschaft in der Disziplin 8-Ball im KÖÖ Multiplex, SCS.
25 Teilnehmer haben sich bereit erklärt, eine Medaille nach Hause bringen zu wollen.

Gespielt wurde ein Doppel-K.O. System (Vorrunde), wobei die letzten 8, davon 4 aus der Gewinner-Seite und 4 aus der Verlierer-Seite gegeneinander antreten, um sich im Single-K.O. für die Finalrunde zu qualifizieren.
Die Vorrunde wurde auf 4 gewonnene gespielt, welches dann auf 6 in der Finalrunde erhöht wurde. Zudem Ganzen wurde mit Winnerbreak gespielt, welches in Wien immer gespielt wurde, seit ich Billard spiele. Es bedeutet, dass der Gewinner eines Spiels, auch den Anstoß im nächsten Spiel hat. Natürlich ein Nachteil, sollte jemanden gerade einen guten Lauf haben, denn das kann bedeuten, eine ganze Weile zu sitzen und zuzusehen.

Vorrunde:

Bosko Subotic vs. Anton West

Bosko verstellt sich gleich am Anfang auf die 8 und muss jumpen. Bosko trifft die 8, die aber leider in der Tasche pendelt. Anton nutzt gleich seine Chancen und geht in Führung. Bosko kommt wieder zum Zug und schießt eine Partie bis zu der 8 aus, welche er diesmal verschossen hat. Anton blieb eiskalt und macht aus den Fehlern von Bosko ein 4:0 für Anton.

Mustafa Sadi vs. Dalibor Ivanovic

Bobby schießt gleich die erste Partie aus, doch die Weiße fällt leider mit. Diesen Fehler hat Bobby nicht aus der Fassung gebracht und macht von da an keinen Fehler mehr und gewinnt 4:1 gegen Mustafa.

Tristan Lammel vs. Christian Ainiger

Eine Solide Partie wird gespielt, bis zum 3:0 für Tristan. Da verstellt sich Tristan nämlich auf die 8 und muss diese banken, welche er aber trifft und gewinnt somit 4:0 gegen Christian.

Miklos Greffer vs. Chen Cai

Miklos fühlt sich an diesem Tag sehr gut und schießt gleich mal 2 Partien aus. Chen versucht sich noch zu wehren doch Miklos zeigt keine Gnade und schießt auch noch seine letzte Partie aus, mit einem Ergebnis von 4:2 für Miklos.

Dalibor Ivanovic vs. Michael Mosler

Mike konzentriert wie eh und je und spielt fast fehlerlos mit einem Ergebnis von 4:0 für Mike.

Dominik Witzemann vs. Anton West

Anton auch ganz stark heute und führt gleich gegen die Nummer 1 in Wien mit 2:0. Doch Dominik dreht den Spieß um und macht aus einem Rückstand von 0:2 auf ein 4:2.

Mario Horvacki vs. Mario Weidler

Auch hier starke Leistung von Mario H. der stark gespielt hat. Bei 3:1 verstellt sich Mario H. auf die 8 und sieht diese nicht mehr. Mario H. spielt über 1 Bande und trifft diese perfekt zu einem Ergebnis von 4:1.

Motiviert von seiner Leistung, erlaubte sich Mario einen kleinen Scherz und deutete an, dass er mit der Goldmedaille nach Hause gehen würde. Wir werden sehen,…

Miklos Greffer vs. Aleksandar Kvas

Miklos hat noch immer den Zerstörer-Modus aktiviert und schießt gleich mal 3 Partien durch, ohne dass Aleks einen Stoß gemacht hat. Miklos hat dann doch einen Fehler gemacht, doch Aleks kommt nicht in den Stoß hinein und stellt sich einen Übergreifer, welchen er verschossen hat. Miklos nutzt das aus und macht daraus ein 4:0.

Bosko Subotic vs. Christian Necimer

Neci hat gleich am Anfang ziemlich viel Pech und kickst gleich bei seinen ersten 2 Partien ab. Bei 3:3 verstellt sich Neci und muss Safe spielen. Bosko kann nur einen Ball sehen und muss diesen mit einem Stoppball-Banker mit Effet spielen und pottet diese sogar. Nach diesem Ball schießt Bosko aus und macht ein 4:3 daraus.

Finalrunde:

Aus der Sieger-Seite haben es

  • Dominik Witzemann
  • Georg Schwab
  • Miklos Greffer
  • Michael Mosler

ins Viertelfinale geschafft.

Aus der Verlierer-Seite haben es

  • Aleksandar Kvas
  • Walaa Allimouni
  • Bosko Subotic
  • Mario Horvacki

ins Viertelfinale geschafft.

Viertelfinale:

Kurz vor dem Viertelfinale erhöht sich Mike seinen Insulinspiegel, um etwas Kraft zu bekommen nach langen Wartezeiten.
 
Dominik Witzemann vs. Aleksandar Kvas
In dieser Partie gab es, bei 4:2 für Aleks, eine kleine Unterbrechung, weil man sich nicht sicher war, ob eine Situation ein Foul war oder nicht. Als dies endlich geklärt wurde, sind beide Spieler etwas aus der Konzentration gefallen, doch Endergebnis war zum Schluss 6:4 für Aleks.
 
Georg Schwab vs. Walaa Allimouni
Schwab hat gleich einen starken Auftritt hinterlegt und ist gleich mal 4:0 in Führung. Doch Georg macht einen groben Fehler, welchen ihn anscheinend komplett aus der Konzentration geworfen hat, und Walaa dreht das Spiel um und führt 5:4 gegen Georg. Georg kratzt aber noch die Kurve und gewinnt noch mit einem 6:5 gegen Walaa.

Halbfinale:

Georg Schwab vs. Aleksandar Kvas
&
Michael Mosler vs. Miklos Greffer

Im Halbfinale haben Mike und Aleks nicht viele Fehler gemacht und erreichten somit das Finale und platzierten Georg und Miklos auf den 3-ten Platz.

Finale:

Michael Mosler vs. Aleksandar Kvas

Aleks hat gleich mal einen starken Auftritt hinterlegt und führte mit einem 3:1 gegen Mike. Nach einem Fehler von Aleks, schießt Mike die Partie weg zum 3:2. Ab diesem Zeitpunkt war Mike im Tunnel und hat keinen Fehler mehr gemacht. 4 Partien in Folge ausgeschossen. Aleks konnte nur noch zuschauen und zum Schluss zu einem 3:6 für Mike gratulieren.

Vielen Dank an alle Spieler für den schönen Turniertag! Ebenfalls ein Dankeschön an das KÖÖ SCS Multiplex für das Ermöglichen der Austragung!

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

https://www.oepbv.at/ergebnisse.php?art=&typ=&bla=W&mnt1=&mnt2=&seite_nr=&id=23922&anker=kalender_top#kalender_top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert