Absage/Verschiebung ALLER Events

Liebe Vereine, Liebe Spieler und SpielerInnen !

 

Wie ihr vermutlich schon wisst, hat der ÖPBV den Spielbetrieb aufgrund der neuen Covid-Entwicklungen den Spielbetrieb bis vorläufig 6.4.2020 ausgesetzt. Siehe dazu die angehängte Info.

 

Das WPBV Präsidium hat entschieden – wie auch schon andere Landesverbände – sich dieser Vorgangsweise anzuschließen und bis auf Weiteres ALLE Turniere sowie die bevorstehenden Ligarunden abzusagen bzw. zu verschieben. Das Präsidium ist sich seiner Verantwortung, für die Sicherheit und Gesundheit aller Spieler zu sorgen, bewusst und kann es daher, auch aufgrund des Anratens der Bundesregierung zur Absage aller Events, nicht verantworten, den Spielbetrieb fortzusetzen.

 

Dieser Beschluss zieht somit auch eine Absage/Verschiebung der für Sonntag, 15.03.2020, angesetzten 3ten Vienna Tour mit sich. Wir entschuldigen uns bei allen teilnehmenden SpielerInnen und ganz besonders beim austragenden Verein für die Absage und des damit einhergehenden Punkteverlust, allerdings sehen wir die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft größer als Ranglistenpunkte an. In diesem Sinne bittet der Vorstand, diese Entscheidung zu respektieren. Wir sind bemüht, Ersatztermine zu finden und wollen keinesfalls eine Verzerrung der Wettbewerbe. Darüber hinaus spricht der WPBV Vorstand die klare Empfehlung in Richtung aller Vereine aus, auch die Hausturniere bis auf Weiteres auszusetzen.

 

Wir bitten nochmals um Verständnis für diese harten Maßnahmen, doch nur so können wir möglichst bald wieder zu einem geregelten Spielbetrieb zurückkehren.

Weitere Informationen zu Verschiebungsterminen werden folgen, sobald sich die Lage etwas beruhigt hat und wir genaueres wissen.

 

In diesem Sinne – bleibt alle gesund und bis bald!

 

Eure Vorstandsteam des WPBV