2. LM Ein glücklicher Überraschungssieger

Der BV PoolKings Wien und das KÖÖ SCS Multiplex haben sich sehr gefreut, Gastgeber der am 4. Februar 2018 stattgefundenen Landesmeisterschaft in der Disziplin 10 Ball des WPBV, gewesen zu sein.

44 SpielerInnen haben es an diesem, teilweise verschneiten, Tag an die Tische geschafft und bereits im Vorfeld gab es spannende Matches zu beobachten.

Vorrunde:

Auf Grund des Reglements wurde das Turnier, zum Unmut einiger, bis zu den Aufstiegsspielen auf 4 gewonnene gespielt. Die unangefochtene Nr.1 von Wien spielte zu Beginn gleich stark auf und konnte mit 4:0 gegen Becker und Duschek seine Stärke erneut unter Beweis stellen. Um den Aufstieg auf der Gewinnerseite durfte er dann gegen Aris ran, der mit Spielen gegen Shin, Buquid und Wlach wohl den schwierigsten Weg des Turniers gezogen hatte. Mosler konnte sich in der Begegnung knapp mit 5:4 behaupten und durfte für die nächsten Stunden auf der Wartebank Platz nehmen. Matthias Kiracti konnte sich bis zum Aufstiegsspiel gegen Greffer Miklos durchkämpfen. Hatte aber dann bei Hill/Hill nicht gerade das Glück gepachtet. Leider freute er sich bei der verschossenen 10 von Miklos zu früh und somit versenkte er nicht nur die 10er sondern ebenfalls die Weiße. Nun musste er sein Glück auf der Verliererseite versuchen. Die weiteren Aufsteiger auf der Gewinnerseite waren Pavitschitz und Ivanovic. Pavitschitz bahnte sich seinen Weg durch Necimer und Eidler, Ivanovic konnte sich 2mal knapp gegen Gruber und Maurer behaupten.

Erich Gruber traf auf der Verliererseite auf einen alten Bekannten: Noel Anic. Mit einem knappen 4:3 konnte sich Erich für die letzte Begegnung eines älteren Turniers revanchieren, nur um danach den Aufstieg gegen Aris mit 2:5 leider nicht zu schaffen. Auf der Verliererseite sind des Weiteren Eidler gegen Zlabinger 5:3, Wlach gegen Maurer 5:4 und Necimer gegen Kiracti deutlich mit 5:1 aufgestiegen. Necimer der diese Saison sein erstes Turnier bestritt konnte sich schon früh gegen Schwab mit 4:1 und Amoyo mit 4:1 durchsetzen. Scheinbar hat ihm die Pause gut getan und es war schön ihm beim spielen zu beobachten.

Finalrunde:

Für das Viertelfinale konnten sich folgende Paarungen durchsetzen: Roman Pavitschitz spielte gegen Aris Sas, Christian Necimer gegen Greffer Miklos, sowie Mike Mosler gegen Alexander Eidler und Maximilian Wlach gegen Bobby Ivanovic.
Bobby setzte sich gegen Maximilan mit 6:1 ab und stieg in das Halbfinal auf. Mike und Alexander lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen bis 3:3. Aber Mike übernahm dann die Führung und gewann mit 6:3. Christian gewann gegen Miklos mit 6:4. Roman war zunächst in Führung, aber Aris konnte das Match drehen und gewann mit 6:5.
Im Halbfinale trafen dann Aris und Christian, sowie Bobby und Mike aufeinander. Bobby lieferte ein Gutes erstes Frame ab. Er hatte aber das selbe Pech wie Matthias und die Weiße fiel beim Versenken der 10er. Bobby war somit etwas angeschlagen und Mike konnte dies nutzen und konnte einen Vorsprung erarbeiten. Bei 5:2 konnte Bobby sich wieder fangen und noch zwei weitere Punkte auf 5:4 klar machen. Mike besiegelte schließlich seinen Sieg und beendete das Frame und gewann mit 6:4. Christian war auf Linie und gewann gegen Aris mit 6:3.

 

Finale:

Wieder spannend wurde es im Finale Mike gegen Christian. Nachdem abwechselnd jeder Frames abgeben musste schlug dann doch die Müdigkeit zu und machte Mike doch etwas zu schaffen. Bei Christian konnte man den ganzen Turnierverlauf schon feststellen, dass er sehr konzentriert war. Im Finale konnte er noch die letzten Energiereserven mobilisieren und gewann nach 3:3 alle Frames und somit das Turnier mit 6:3. Gratulation an Christian Necimer zur Sieg der Landesmeisterschaft in 10 Ball! Hoffentlich kommst du jetzt wieder öfters zu den Turnieren.

 

Platzierungen:

Vielen Dank an alle Spieler für den schönen Turniertag! Ebenfalls ein Dankeschön an das KÖÖ SCS Multiplex für das Ermöglichen der Austragung!

Mario Weidler am 05.02.2018
Vereins-Obmann BV PoolKings Wien und Turnierleitung

 

Edit: Fabian Reithmeier, Pressereferent Wpbv

The Lizard Pool Club

KÖÖ Mariahilferstraße 122, 1070 Wien