Mosler 9-Ball Landesmeister

9lm110617
Am 11. Juni 2017 fanden sich bei wunderschönstem Wetter 47 SpielerInnen im KÖÖ 23 Liesing ein, um das letzte Spiel der Saison, die Landesmeisterschaft im 9-Ball auszutragen. Nach der Medaillenvergabe an die Gewinner der Landesligen – Gratulation an die Aufsteiger! – konnte es sogleich losgehen.
In den Vorrunden gab es bis auf eine Ausnahme wenig Überraschungen: Fuentes-Vasquez, der „Wiedereinsteiger“, konnte nämlich Mosler glatt mit 5:0 besiegen. Die direkten Aufstiegspiele in‘s Viertelfinale lauteten Ivanovic-Jurkowitch, Jukic-Pavitschitz, Stettinger-Darda, sowie Greffer-Necimer, wobei Ivanovich und Pavitschitz ihre Partie jeweils sehr eindeutig für sich entscheiden konnten. Ebenso als Sieger vom Tisch gingen Darda und Necimer. Mosler, dem das 0:5 in der Vorrunde offenbar nichts anhaben konnte und in der Folge auch kein Spiel mehr verlor, traf im Viertelfinale auf Ivanovic, der seine Stärken nicht mehr ausspielen konnte und 4:7 verlor. Die anderen Begegnungen lauteten Pavitschitz-Gruber, Darda-Anic und Necimer-Stettinger, wobei Pavitschitz und Darda als Sieger hervorgingen. Auch Stettinger, der im gesamten Turnier eine äußerst souveräne Vorstellung gezeigt hatte, konnte sich hier gegen Necimer mit 7:3 durchsetzen.
Mosler und Stettinger knüpften ebenso im Halbfinale an ihre Form an und besiegten ihre Gegner Pavitschitz und Darda jeweils mit 7:2.

Im Finale schließlich überzeugte Mosler mit grandiosem Spiel und konnte mit einem 7:2 Sieg seinen 9-Ball Landesmeistertitel vom letzten Jahr verteidigen. Gratulation!

Lieben Dank an Thomas und seine großartigen Mitarbeiter, welche uns in der Mittagspause mit Schnitzel und zweierlei Burger verwöhnt haben! Weiters möchten wir uns für die Unterstützung der Turnierleitung bei Robert Röhr, Florian Herzinger und Erich Gruber bedanken!
M.A.